Gerstel Klassisch - Mild: Alkoholfrei gut

 

 Ein alter Werbespruch von Gerstel lautet: Sein Vorteil ist der Geschmack". So könnte man unser Hauptanliegen

gut umschreiben.  Denn es ist nicht einfach ein gut schmeckendes, alkoholfreies Pils zu brauen. Diese Spezialisierung verfolgt Gerstel 

seit fast 50 Jahren. Das wir dafür nur ausgesuchte Rohstoffe verwenden, ist bestimmt kein Fehler. Eben alkoholfrei gut.    

 

Gebinde


Gerstel Klassisch Mild wird in den folgenden Gebinden vertrieben:

    Flaschenware
    0,5l MW-Flasche

    Kastenware
    20 x 0,5l MW

Das Biergartengefühl

Biergartengefühl

Ausspannen, die Seele baumeln lassen, mit Freunden ein Bier trinken, dann ist die Welt noch in Ordnung. Wie in einem Münchener Biergarten, wo man Mensch sein kann und das Leben genießt. Gerstel – die Bierspezialität sonnendurchfluteter Biergärten - alkoholfrei gut!

Die Qualität

Gerstel wird nach einem speziellen Verfahren unter der Verwendung von Münchener Malz, ausgewählten Hopfensorten aus der Hallertau und der Einhaltung des deutschen Reinheitsgebots gebraut, um perfekten Biergenuss zu gewährleisten. Die Kombination feinster Zutaten mit der 340-jährigen Brauerfahrung der Eichbaum-Brauerei ergibt ein alkoholfreies Spitzenbier, das in Qualität und Geschmack seinesgleichen sucht.

 

Rohstoffe


 

Nur beste Rohstoffe werden zum Brauen von Gerstel eingesetzt.

Qualität und Handwerk 

Das Wasser entnehmen wir aus unserem hauseigenen Brunnen, einer Quelle, die seit Jahrtausenden von Umwelteinflüssen abgeschottet ist. Es gibt unserem Bier seine milde und süffige Note. Wir verwenden zum Brauen ausgesuchtes Malz - ein durch Mälzung gekeimtes und getrocknetes Getreide. Für die Herstellung werden sie als Braumalze eingesetzt. Durch die Verwendung unterschiedlich stark gedarrter Braumalze oder deren Mischung beim Brauen erhält das Bier später sowohl seine Farbe als auch seinen einzigartigen Geschmack. Wir verwenden zusätlich feinsten, heimischen Aromahopfen. Beim Brauen wirkt sich besonders die Wahl und die Dosierung des Hopfens auf das ausgeprägte Aroma und die Bitternote des Bieres aus.

 

Historie


 

Die Marke wurde in den 70ern von Henninger entwickelt und kam 2002 bei der Übernahme durch Binding zur Eichbaum Brauerei. Sehen Sie hier ein paar ältere Werbemittel.

 

 

So viel zu den Details - aber vielleicht haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns:

Hallertauer Hopfen

Kontakt


Haben Sie Fragen? Wir bemühen uns um eine schnelle Antwort.

Email direkt senden

Ihre Email wurde versandt!

Adresse

Käfertaler Straße 170, 61867  Mannheim, Germany

Telefon: 0049 (621) 3370-296

Email: marketing@eichbaum.de