Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

In Kooperation mit der Friedrich-List-Berufsschule

Voraussetzungen: Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss.

Dauer: Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.

Zu durchlaufende Abteilungen: Leergutannahme, Vollgutkontrolle, Abholschalter, Logistiksteuerung, Kommissionierung, Disposition, Tourenplanung,Verladehof

Weiterbildungsmöglichkeiten: Nach Abschluss der Ausbildung gibt es für Fachkräfte für Lager- logistik vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Sie reichen vom Fachwirt für Logistiksysteme (m/w), über den Betriebswirt für Logistik (m/w) bis hin zur Aufnahme eines Studiums mit dem Ziel des Bachelorabschlusses in Logistik, Supply-Chain-Management Bewerbungsfrist: 31.12. des Vorjahres.

Ausbildungsinhalte: Die Annahme, Lagerung, Verpackung und der Versand von Gütern sind neben dem Erlernen von logistischen Prozessen und qualitätssichernden Maßnahmen ein großer Bestandteil dieser Ausbildung. Mit Hilfe des Einsatzes in den verschiedenen Abteilungen wird der Zusammenhang der jeweiligen Arbeits- schritte verdeutlicht.

Berufsschule: Die Berufsschule ist die Friedrich-List-Schule und befindet sich in Mannheim, C6,1.

Bewerbungsfrist: 31.12. des Vorjahres


Informationsbroschüre  für Auszubildende

 

zurück zur Übersicht